Banner

Fachbereich Musikalische Grundstufe

Musikkiste   (Unterrichtsorte:  Schmöckwitz, Zeuthen)

Für 1½ – 3-jährige Kinder zusammen mit einem Erwachsenen, 30 Minuten pro Woche

Die Musikkiste lädt Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und gemeinsames Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran entwickeln. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge.
Der erste Teil der "Musikkiste" ist für Eltern mit ihren Kindern von 1½ bis drei Jahren gedacht, der sich daran anschließende zweite Teil für Eltern mit ihren Kindern von drei bis vier Jahren.
Der Inhalt des Musikkisten-Konzepts ist nicht progressiv geordnet, so dass Sie mit Ihren Kindern jederzeit in den Unterricht einsteigen können.

Instrumentale Früherziehung   (Unterrichtsorte:  Schmöckwitz, Zeuthen, Eichwalde)

Für 4 – 6-jährige Kinder und 45 Minuten pro Woche

Singen und sich dabei auf der Gitarre, Geige, Trommel oder dem Xylophon begleiten, tanzen und Musikstücke großer Komponisten kennen lernen – wäre das etwas für Ihr Kind? Die Instrumente werden von der Schule gestellt und zu jeder Stunde vom Lehrer mitgebracht. Zu Hause muss nicht geübt werden, da in sehr kleinen Schritten vorangegangen wird. Elementare Notenlehre sowie alle anderen Bereiche der allgemein–musikalischen Früherziehung sind Bestandteile des Unterrichts.

Instrumentenkarussell   (Unterrichtsorte: Schmöckwitz, Zeuthen, Eichwalde)

Für Schüler der 1. 3. Klasse und 45 Minuten pro Woche

Die Schüler des Instrumentenkarussells probieren die verschiedenen Instrumente jeweils vier Wochen lang aus. Sie lernen dabei die Lehrer der Schule kennen und erfahren, wie die einzelnen Instrumente klingen. Es wird die Funktions- und Spielweise der Geige, Gitarre, Block- bzw. Querflöte, Klavier und Keyboard erklärt und ein erstes Lied oder Stück erlernt. Kleine Spiele und Rätsel lockern den Unterricht auf, so dass der Spaß beim Musizieren nicht zu kurz kommt. Die Instrumente können teilweise mit nach Hause genommen werden.

 

Navigation untenZurück zur EingangsseiteImpressum